Frühjahrsputz im Hartberger Gmoos

Das Hartberger Gmoos gehört mit seinen über 50 ha flächenmäßig zu den größten Arealen, die der | naturschutzbund | Steiermark in seiner Obhut hat. Moorlandschaften sind sehr sensible ökologische Systeme, deren Renaturierung und Erhaltung wissenschaftlicher Begleitung bedarf; zu den erforderlichen Maßnahmen gehört auch der Rückschnitt mancher Gehölze, um eine Verbuschung zu hemmen und so Wiesenflächen zu bewahren. Diese Wiesenflächen wiederum bieten vielen Arten Lebensraum, darunter auch bodenbrütenden Vögeln. Von Jänner bis März dieses Jahres sind unsere Teams vermehrt im Hartberger Gmoos im Einsatz und trotzen im Dienste der Natur auch der Kälte! (19.2.2021)

 

Zurück

.