Eröffnung Natur- & Kulturerlebnisweg „Zukunft spazierendenken“

Die Bad Blumauer Storchenwiese

Lebensraum Wiese

Artenreiche Blumenwiesen mit ihrer bunten Vielfalt sind heute bereits selten. Der Weißstorch (Ciconia ciconia) hat sich als Kulturfolger an vom Menschen geschaffene Lebensräume angepasst und findet seine Nahrung auf extensiv genutzen Wiesen. Durch den Verlust seines Lebensraumes steht er bereits auf der „Roten Liste gefährdeter Tiere Österreichs“.

Am 30. Juni 2018 wurde ein Natur- und Kulturerlebnisweg „Zukunft spazierendenken“ eingeweiht.

Nach der Eröffnung bei der Station „Band der Vielfalt“ unter Mitwirkung der Volksschule Bad Blumau, konnte man unter Führung verschiedene Stationen besuchen. Es gab ein tolles Rahmenprogramm für die ganze Familie. Ein Highlight war die Rundfahrt mit dem Oldtimer-Traktor und natürlich ein Gewinnspiel mit vielen schönen Preisen. Für Kulinarik und Musik wurde am „Ort der Begegnung“ gesorgt. Mag. Andrea Schmidt führte die Besucher in die Welt der Wiesenkräuterküche ein. Der Naturschutzbund freute sich seine frischgemähten Wiesen zu präsentieren. Dort konnten interessierte Besucher lernen wie man mit einer Sense umgeht oder wie man ein Insektenhotel baut.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.