Pressekonferenz „BLÜHENDE UND SUMMENDE STEIERMARK“

Am 21. März 2019 fand im Landhaushof die Pressekonferenz zur Aktion „BLÜHENDE UND SUMMENDE STEIERMARK“ statt. Mit der Aktion soll ein gemeinsames Zeichen gesetzt werden. 

Der Naturschutzbund Steiermark ruft steirische Gemeinden auf, gemeinsam für unsere Bienen, Schmetterlinge und Co aktiv zu werden. Ziel dieser Aktion ist die Bereicherung von Wiesen, Gärten und Balkonen mit heimischen Bienenpflanzen.

„Es ist nicht nur Aufgabe des Naturschutzes, die heimische Insektenwelt zu erhalten und zu fördern. Es ist jetzt zur Aufgabe der gesamten Gesellschaft geworden“, so der Appell von Johannes Gepp, Präsident des Naturschutzbundes.

Beteiligte:

Dr. Bettina Vollath
KR Hans Roth mit Gattin , Firma Saubermacher
LR Anton Lang
LR Hans Seitinger
Erwin Dirnberger - Gemeindebund Stmk

Prof. Johannes Gepp; Naturschutzbund Steiermark
DI-Päd. Markus Ehrenpaar, Naturschutzbund
Mag. Christine Podlipnig, Naturschutzbund

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.