2 x Fischotter beim | naturschutzbund | Steiermark

© Robert Hofrichter

Für die einen ist er ein putziger und liebenswerter Zeitgenosse, für die anderen Staatsfeind Nr. 1: Die Diskussion um den Fischotter erhitzt nicht nur in der Steiermark viele Gemüter, wobei sachliche Argumente häufig auf der Strecke bleiben. Der | naturschutzbund | Steiermark veranstaltet zu diesem Thema im Mai 2021 zwei Webinare, im Zuge derer der renommierte steirische Naturschützer und Wildbiologe Dr. Andreas Kranz über aktuelle Erfahrungen berichtet:

 

Webinar 1: Zur Nahrungsökologie des Fischotters in Hinblick auf gefährdete Fische am Beispiel des Gamlitzbaches (Unterlauf)

Datum und Uhrzeit: Dienstag 25. Mai, 19:00 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde, die Teilnahme ist kostenlos

 

Webinar 2: Zur Nahrungsökologie des Fischotters in Hinblick auf gefährdete Fische am Beispiel des Schwarzaubaches (Unterlauf)

Datum und Uhrzeit: Mittwoch 26. Mai, 19:00 Uhr

Dauer ca. 1 Stunde, die Teilnahme ist kostenlos

 

Anmeldung bitte an office@naturschutzbundsteiermark.at; rechtzeitig vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung erfolgt die Zusendung des Einstiegslinks!

 

 

Zurück

.