Ein Geschenk in Laafeld

Wolfgang Gombocz

Wolfgang Gombocz hat seine Felder 30 Jahre lang biologisch bewirtschaftet. Eine Wiese im Gemeindegebiet von Laafeld wurde nun an den Naturschutzbund als Geschenk übergeben. Auf dieser Fläche soll ein öffentlicher Park entstehen. Eine Bio-Oase inmitten von intensiv genutzten Flächen. Streuobstwiesen, Naschhecken, eine Reptilienburg und vieles mehr soll die Artenvielfalt erhöhen. Geplant ist ein kleines Informationszentrum, wo sich die Bevölkerung über den Wert und die Nützlichkeit solcher naturnaher Flächen für die Biodiversität informieren kann. 

Um solche Rückzugsgebiete langfristig zu schützen ist es unser Ziel Grundstücke durch Ankauf oder Schenkung in unsere Obhut zu bringen. Mit Menschen wie Wolfgang Gombocz können wir unseren heimischen Tier- und Pflanzenarten die Chance auf eine Zukunft geben. 

Zurück

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.