»Wertschätzung«

Florian Simon, Natur.Werk.Stadt | Naturschutzbund Steiermark | Camera Austria

Wertschätzung stellt – wissenschaftlich belegt – ein Grundbedürfnis des Menschen dar. Wertschätzung ist ein elementarer Treibstoff im menschlichen Miteinander und ermöglicht so ein friedliches und kooperatives Zusammenleben. Wertschätzung hat viele Erscheinungsformen und Facetten, und nicht jeder Mensch erkennt die verschiedenen Gesten der Wertschätzung als solche.

Wertschätzung bezieht sich jedoch nicht nur auf das Zusammenleben mit anderen Menschen, sondern auch auf unser Lebensumfeld. Wertschätzung der Natur ist die Basis für den Naturschutz, und die Ausdrucksmöglichkeiten dieser Wertschätzung werden im Zuge dieses Projektes ebenfalls thematisiert werden.

Speziell im urbanen Raum, der weiter wächst und Menschen vieler Herkunftskulturen vereint, spielt das Wissen um die große Bandbreite von Werten und um die Verschiedenheit der Ausdrucksformen von Wertschätzung eine tragende Rolle für ein gedeihliches Miteinander.

Vom 11. Dezember 2020 bis voraussichtlich 31. Jänner 2021 ist die Wertschätzungsausstellung (WSA) – Postamt, Wertschätzomat sowie Interviewanordnung – an ausgewählten Orten der Camera Austria aufgebaut. Die WSA ist von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr zugänglich (Zutritt über das Foyer des Kunsthauses Graz) und lädt alle Besucher*innen ein, über die Bedeutung von Wertschätzung für ein gutes Leben nachzudenken und daraus Ideen und Inspirationen zu gewinnen, die ermöglichen, das eigene Leben im Sinne von Wertschätzung reichhaltiger zu gestalten.

An den nachstehenden beiden Terminen wird Florian Simon, der dieses Projekt konzipiert hat, persönlich anwesend sein (um Anmeldung wird gebeten):

Freitag, 11.12.2020 zwischen 16:00 und 18:00 Uhr
Dienstag, 15.12.2020 zwischen 16:30 und 18:00 Uhr

Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten am 11. Dezember;
an diesem Tag ist der Zutritt von 14:00 bis 19:00 Uhr möglich!

Anmeldung: organisation@diestadtunddasguteleben.at
Ansprechperson: Florian Simon florian.simon@stwuk.at

Ort: Kunsthaus Graz, Camera Austria

Datum:

Zurück